Lossa

Gemeinde Büchel

gemeinde büchel

Büchel ist der kleinste Ort der Verwaltungsgemeinschaft und wurde schon im 8. Jahrhundert im Hersfelder Güterverzeichnis als "Buchilide" erwähnt. Die Gemeinde Büchel, südöstlich von Kindelbrück gelegen, ist ein kleines Dorf mit einer schön sanierten Kirche. Im Jahre 1833 brannte die am Friedhof gelegene St.-Ulrich-Kirche durch einen Blitzschlag bis auf die Grundmauern ab.

Kirche Büchel


Zwei Jahre später wurde der Grundstein einer neuen Kirche nun inmitten des Dorfes gelegt und 1837 war der Kirchebau fertiggestellt. Im Laufe der Jahre wurde die Kirche umfassend renoviert. Heute können die "Bücheler" auf ihre Kirche stolz sein. 1996 wurde sogar ein Kirchenförderverein gegründet.

Das jährlich am 1. Juliwochenende stattfindende Kinder- und Heimatfest ist für das kleine Dörfchen immer ein besonderer Höhepunkt.


Dorfgemeinschaftshaus Büchel